*** Sackgassenlage Traum - Baugrundstück in Barum ***

  • 21357 Barum
  • Grundstück 817,0 m²
  • Objektnummer 7544
  • Gebäudeart
  • wohn

Objekttitel

*** Sackgassenlage Traum - Baugrundstück in Barum ***

Lage

Barum, ein Ort inmitten der Lüneburger Elbmarsch, liegt zentral zu den Städten Lüneburg (ca. 13 km), Winsen (ca. 16 km), Lauenburg (ca. 18 km) und Geesthacht (ca. 15 km) sowie zu Hamburg (ca. 40 km). Bis zur Elbe sind es etwa 6 km. Das Dorf wird von dem Fluss Neetze durchflossen, der sich nördlich des Ortes seenartig erweitert und daher Barumer See genannt wird.
Barum ist ein beliebter Wohnort für die junge Familie. Eine Krippe, ein Kindergarten und eine Grundschule befinden sich direkt im Ort. Der Barumer See ist in wenigen Gehminuten erreichbar. Eine Reithalle befindet sich in unmittelbarer Umgebung.

Objektbeschreibung

Das Grundstück befindet sich in einem Neubaugebiet mit insgesamt 27 Bauplätzen. Es liegt in Sackgassenlage und schöner familienfreundlicher Umgebung von Barum.
Der Bebauungsplan erlaubt einen Neubau in Form eines Einfamilienhauses. Die GRZ beträgt 0,25.

Im Kaufpreis ist der Kanalbaubeitrag bereits inkludiert.
Die Erschließung des Baugebiets ist bereits abgeschlossen und ihr Traum vom eigenen Haus kann realisiert werden.

Gern beraten wir Sie bei der Planung Ihres Wunschobjekts.

Sonstige_angaben

Wir bitten Sie um Verständnis, dass wir im Interesse unseres Auftraggebers nur vollständige, schriftliche Anfragen (Email, Fax, Brief) mit Namen, Anschrift und Telefonnummer (tagsüber) beantworten können. Gern stehen wir Ihnen auch zu einer persönlichen Beratung zur Verfügung.

GELDWÄSCHE: Als Immobilienmaklerunternehmen ist die Fa. Hillberg Immobilien nach § § 1, 2 Abs. 1 Nr. 10, 4 Abs. 3 Geldwäschegesetz (GwG) dazu verpflichtet, vor Begründung einer Geschäftsbeziehung die Identität des Vertragspartners festzustellen und zu überprüfen. Hierzu ist es erforderlich, dass wir die relevanten Daten Ihres Personalausweises festhalten – beispielsweise mittels einer Kopie. Das Geldwäschegesetz (GwG) sieht vor, dass der Makler die Kopien bzw. Unterlagen fünf Jahre aufbewahren muss.